Facebook Twitter
travelfillers.com

Reisen Sie Nach Italien, Höhepunkte Der Italienischen Kunst Und Architektur

Verfasst am Februar 2, 2022 von Keith Simmons

Jedes Jahr wandern sich Millionen von Besuchern durch Italien auf der Suche nach alter Kultur, gutem Essen, Kunst, Architektur und vielem mehr. Die Anziehungskraft ist sofort für Menschen, die noch nie waren.

Es gibt mehr Kunst und Architektur in Italien zu sehen, als 1 Person möglicherweise in einem Leben erleben könnte. Allein Rom, Florenz und Venedig geben eine unendliche Vielfalt von Designausflügen. Hier sind einige der Muss Layouts des alten und modernen Italiens sehen. Besprechen Sie einen Besuch, bringen Sie ein Skizzenbuch mit und sehen Sie die atemberaubende Kunst und das atemberaubende Design, das ein Synonym für das italienische Leben ist.

The Coliseum - Ein architektonisches Wunder, das Kolosseum wurde ab 72 Uhr morgens erbaut. Zunächst als Quelle der Belustigung (normalerweise erzwungener barbarischer Kampf) verwendet, ist das Kolosseum immer noch eine wundervolle Website. Seltsamerweise, obwohl es als Quelle der Demütigung der Vergangenheit angesehen werden könnte, wurde es als eine der größten Ikonen der frühen römischen Größe bekannt. Ort: Die Piazza del Colosseo, über Dei Fori Imperiali, Rom

Vatikanische Stadt - Dieses kleine Land gehört vielleicht zu den bemerkenswertesten Gebieten Roms. Die vatikanische Stadt ist sowohl emotional als auch politisch das Zentrum des Katholizismus. Der heilige Peter selbst wurde an diesem Ort gekreuzigt, und die Basilika des St. Peter wurde direkt über dem alten Hügel gebaut. Sowohl die Basilika als auch der St. Peter's Square werden bis heute in Design- und Kunstgeschichtekursen untersucht. Sie können tagelang durch die Vatikanmuseen wandern, einschließlich eines Besuchs in der Sixtinischen Kapelle, um einige der wahren Meisterwerke der römischen Kunst zu sehen. Ort: Eintritt durch den Saint Peter's Square, Rom IL DOOMO (die Kathedrale von Santa Maria Dei Fiori) - Il DOMO wird von vielen als die größte Leistung in der Renaissance -Architektur angesehen. Die achteckige Kuppel, die ursprünglich von Brunelleschi entworfen wurde, war der größte der Welt, als er gebaut wurde.

Seitdem ist IL DOMO, der fast sechs Jahrhunderte dauerte, jetzt Florenzes Symbol. Klettern Sie die 414 Stufen des Glockenturms, und Renaissance Florence wird vor Ihnen festgelegt. Ort: Piazza del Duomo, Florenz.

Piazza San Marco - Piazza San Marco wird bis heute von Architekten und Stadtplanern als einer der schönsten und effektivsten öffentlichen Quadrate untersucht. Der Platz ist von Cafés, Geschäften umgeben, ganz zu schweigen von der Basilika Campanile und St. Peter. Besucher und Einheimische sitzen in seinen Cafés in den Cafés, treffen sich, um zu sprechen und auf das Campanile zu klettern, um einen wunderbaren Blick auf Venedig zu finden. Ort: Piazza San Marco, mit der Basilika am breiteren Ende, Venedig.

Die Peggy Guggenheim -Kollektion - In einer Stadtwelt für ihre historische Architektur und Kunst beherbergt die Guggenheim -Kollektion eine der besten Sammlungen der modernen Kunst. Ihre Sammlung enthält Werke von Pollack, Picasso, Klee, Rothko, Chagall, Mondrian und vielem mehr. Es gibt auch einen atemberaubenden Skulpturengarten, in dem weitere Funktionen gehören. Ort: Calle Venice dei Leoni, Dorsoduro, Venedig.

Der Brion Vega Cemetery - Das Brion Vega gilt als eines der Meisterwerke von Carlo Scarpa. Scarpa war und wird oft als der führende zeitgenössische italienische Architekt angesehen. Das Denkmal ist eine großartige Beton- und Landschaftsform, wenn geradlinige, trittliche und skulpturale Betonkomponenten. Es ist eine bemerkenswerte Pilgerreise für den Designbegeisterten. Ort: San Vito d'Altivole.

Sie können in Italien wandern, anstatt alle Architektur und Kunst aufzunehmen. Die oben aufgeführten Websites sind jedoch einige der Muss für Fans von Kunst, Architektur und Reisen. Öffnen Sie Ihre Augen und sehen Sie das italienische Layout, das seit Jahrhunderten existiert, und was heute weiter gedeiht.